November 13, 2018

About Us

Eed be Eed e.V. ist eine gemeinnützige NGO, deren Projekte neben einer arabischsprachigen Online-
Media-Plattform und einer zweimonatlich erscheinenden gedruckten arabisch- und
deutschsprachigen Zeitung auch die Organisation von Workshops in den Bereichen Kunst und
Journalismus sowie die Organisation von kulturellen Events umfassen.
Die Online-Media-Plattform startete am 10.11.2016 und wird von einem ehrenamtlich arbeitenden
Team aus Journalist*innen, Web-Designer*innen, Foto- und Videograf*innen, Dolmetscher*innen,
IT-, Umfrage- und Kommunikations-Spezialist*innen realisiert. Sie ist die erste arabischsprachige
Zeitung für Geflüchtete und Migrant*innen in Berlin.
Die Idee für Eed Be Eed entstand aus den persönlichen Erfahrungen von Geflüchteten in Berlin und
auf deren Initiative. So ist es für Ankommende oft schwer, relevante Informationen über Angebote
und Gegebenheiten des neuen Landes zu finden. Ziel der Zeitung ist es, diesen Herausforderungen
entgegenzuwirken und eine schnellere Vernetzung mit bestehenden Angeboten und der Berliner
Bevölkerung zu ermöglichen.
Eed Be Eed versteht sich dabei als professionelle Plattform, die Informationen zu Initiativen und
Veranstaltungen für Flüchtlinge und Migrant*innen, Lokalnachrichten sowie Beiträge über
Geschichte, Kultur, Gesellschaft und Rechte in Deutschland bündelt. Seit September 2017 erscheint
zusätzlich zur Online-Plattform ein gedrucktes Magazin, das kostenlos in Unterkünften und
arabischen Kulturzentren in Berlin verteilt wird.

This post is also available in: arArabisch

%d Bloggern gefällt das: